• Facebook VBC Kerzers
  • Instagram VBC Kerzers

© 2019 by Googplace GmbH

2. Liga VBC Kerzers - CAP Volley 0 : 3

November 24, 2018

(21:25; 22:25; 20:25)

 

Die erste Mannschaft des VBC Kerzers ging mit der vollen Besetzung ins Heimspiel gegen CAP Volley.
Der erste Satz gestaltete sich ausgeglichen. Dem neu formierten Kerzerser Team stand eine routinierte Mannschaft gegenüber. Beide Teams konnten im Angriff punkten und zeigten eine solide Verteidigungsarbeit. Am Ende verbaute sich Kerzers den Satzgewinn selbst. Wie schon in den Spielen zuvor häuften sich gegen Ende des Satzes die Eigenfehler. Vor allem im Service schenkten die Kerzerserinnen den Gästen unnötig Punkte. Trotz einer Leistungssteigerung verglichen zu den vergangenen Spielen verliert Kerzers den Satz mit 21:25.

Im zweiten Satz konnten sich das Team von CAP Volley schnell ein Punktepolster erspielen. Obwohl sich die Kerzerserinnen im Startsatz eine solide Leistung zeigten, gelang es Ihnen nicht diese im zweiten Durchgang auszubauen. Den Passeusen des Heimteams wurden ungewohnt viele Pässe aufgrund unsauberer Spielweise abgepfiffen. Beim Stand von 14:21 zugunsten der Gäste vermochte Kerzers nochmals etwas an Boden gut zu machen. Der erkennbare Kampfgeist der Kerzerserinnen wurde nicht belohnt. Stattdessen wiederholte sich leider das Szenario des ersten Satzes. Zu wenig Konzentration auf Seiten des Heimteams am Ende des Satzes führte zur 0:2 Führung für CAP Volley.

Der dritte Durchgang gestaltete sich zu Beginn wieder etwas ausgeglichener. Es kam zu einigen langen Ballwechseln, in welchen beide Teams starke Verteidigungsarbeit zeigten. Das Team aus Kerzers zeigte in der Annahme Schwächen, was es für die Passeusen nicht leichter machte. Das Spiel von Kerzers wurde etwas zu durchschaubar. Sehr viele Bälle wurden über die Aussenposition gespielt. Das eingespielte gegnerische Team konnte sich gut darauf einstellen und sicherte sich den 0:3 Sieg.

Share on Facebook
Please reload

Aktuelle Einträge

VBC Kerzers ist jetzt auch auf Instagram

05.04.2019

1/2
Please reload