Genève Volley II – VBC Kerzers

Im ersten Satz blieb der Ausgang lange offen. Bis zum Stand von 16:16 konnte keines der Teams sich absetzen. Danach schlichen sich bei Kerzers Ungenauigkeiten ein, wodurch Genf profitieren und den ersten Satz gewinnen konnte. Nach dem Seitenwechsel steigerten die Gäste den Druck im Aufschlag und waren aufmerksamer in der Blockarbeit, was zu einem klaren Satzgewinn für Kerzers führte. Die Sätze drei und vier liefen nach dem selben Schema ab: Kerzers präzise Services erschwerten das Spiel der Gegnerinnen, jedoch leisteten sich die Freiburgerinnen auch mehr Fehler was jeweils einen knappen Satz- und somit Matchgewinn für Kerzers bedeutete.

Telegramm:

Genève Volley II – VBC Kerzers: 1:3 (25:16, 11:25, 20:25, 22:25)

Aufstellung: Etter, Clesen, Schwander, Engel, Montani, Müri, Libera: Riedo, Winkelmann, Sutter

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wir trainieren wieder!

Ab dem 8.6.2020 nimmt der VBC Kerzers den Trainingsbetrieb wieder auf. Alle wichtig Infos inkl. Schutzkonzept findest du hier!

Update Coronavirus

Bis auf weiters ruht der Trainigsbetrieb im Schmittengässli. Sobald wir wieder trainieren können, melden wir uns bei euch! Dazu ein Auszug aus den aktuellen Massnahmen und Verordnungen des BAG nach de

Aktuelle Einträge
  • Facebook VBC Kerzers
  • Instagram VBC Kerzers

© 2019 by Googplace GmbH